Buchhaltungsservice

 

 

Wenn Sie Ihre Buchhaltung und Lohnabrechnung auslagern möchten, garantieren wir Ihnen einen zuverlässigen Buchhaltungsservice (gem. § 6 Nr. 3 und 4 Steuerberatungsgesetz), der das Buchen der laufenden Geschäftsvorfälle, das Erstellen der Lohn- und Gehaltsabrechnungen und der damit verbundenen Meldungen umfasst. Um Ihnen die Liquidität zu sichern, bieten wir Ihnen die Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie ein effizientes Forderungs- und Verbindlichkeitsmanagement an. All diese Tätigkeiten erfolgen in enger Abstimmung mit Ihnen und Ihrem steuerlichen Berater.

 

Auch größere Rückstände arbeiten wir unkompliziert und schnell auf

 

 

Warum sollten Sie Ihre Buchhaltung auslagern?

  • Für Kleinunternehmer ist die Beschäftigung eigenen Personals zu kostenintensiv
  • Tätigkeiten im Bereich Buchhaltung und Lohnabrechnung erfordern komplexes Fachwissen
  • Sie müssen sich keine Software anschaffen
  • Wir kümmern uns um die Datensicherung
  • Wir buchen periodengerecht, so dass Ihre Zahlen stets den tatsächlichen Stand Ihres Unternehmens widerspiegeln
  • Die Auswertungen Dezember entsprechen bis auf Abschlussbuchungen den Jahresabschlüssen
  • Die Jahresabschlüsse können bereits im Januar des Folgejahres erstellt werden
  • Facharbeit für Fachleute: Wir sind kompetent!

 

Wie funktioniert die Auslagerung?

  • Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen in einem kostenlosen Vorgespräch in Ihrem Haus die Situation und besprechen die Abläufe und Strukturen für eine reibungslose Zusammenarbeit.
  • Sie erteilen uns den Auftrag Ihre laufende Buchhaltung und/oder Ihre Lohnabrechnungen zu erstellen.
  • Wir richten die Buchhaltung und/oder die Lohn- und Gehaltsabrechnung bei uns ein.
  • Sie übersenden uns regelmäßig (nach Absprache) Ihre Belege entweder im Original per Post oder als PDF-Dateien per Email. Wenn gewünscht, holen wir Ihre Unterlagen auch gerne ab.
  • Wir buchen Ihre laufenden Belege und erstellen betriebswirtschaftliche Auswertungen, ggf. auch Auswertungen aus der Kostenrechnung und informieren Sie über Ihre Außenstände und Verbindlichkeiten. Alle Auswertungen besprechen wir mit Ihnen persönlich.
  • Wir führen für Sie auf Wunsch den maschinellen Zahlungsverkehr aus.
  • Wenn gewünscht, übernehmen wir für Sie das Mahnen Ihrer Forderungen.
  • Wir bereiten die Unterlagen zum Geschäftsjahresende für Ihren Steuerberater auf, der Ihnen dann den Jahresabschluss und die Steuererklärungen erstellt.

 

Wie wird abgerechnet?

 

Wir haben folgende Alternativen zur Auswahl:

 

a) Individuell je nach Arbeitsanfall

  • per Stundensatz
  • pro Buchungssatz

b) oder wir vereinbaren eine Monatspauschale

  

Für die Dienstleistungen im Buchhaltungsservice nach § 6 Nr. 3 und 4 des Steuerberatungsgesetzes gibt der b.b.h. (Bundesverband selbständiger Buchhalter und Bilanzbuchhalter) Richtlinien heraus. Wir lehnen uns an diese Richtlinien an. Es gelten je nach Unternehmen unterschiedliche Ansätze.

 

Abgerechnet wird entweder nach Stundensatz i. H. v. 45,-- oder nach Buchungssätzen. Der Preis nach Buchungssätzen hängt davon ab, ob das Belegwesen bereits geordnet ist oder durch uns zu ordnen ist.

 

 

 

Kosten Buchhaltung:

 

Einmalige Einrichtungskosten je Buchhaltung 75,-- 

 

Buchungssätze pro Monat:          1-50         51-100       101-200     201-300     über 300 

 

Belege geordnet pro Monat:         75,--         100,--          200,--         250,--     auf Anfrage                         

 

Belege ungeordnet pro Monat:     90,--         120,--          225,--         300,--     auf Anfrage 

 

Hierin enthalten sind die Kontierung und Buchung der Belege, Offene-Posten-Listen, Summen- und Saldenlisten sowie die Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA).

 

 

 

Wenn uns das monatliche Volumen im Laufe der Zeit bekannt ist, können wir eine Monatspauschale vereinbaren.

 

Weitere Kosten können entstehen für das Zusatzpaket Zahlungsverkehr und Mahnwesen, das nach Stundensatz pro angefangene halbe Stunde abgerechnet wird. Ausdrucke, Kuvertieren und Porto berechnen wir separat. Fahrtkosten berechnen wir mit 0,50 je Kilometer. Es gibt keine versteckten Kosten, wir arbeiten transparent in Abstimmung mit Ihnen.

 

 

 

Berechnungsbeispiel 1

 

Anzahl Buchungssätze pro Monat             200     200,-- oder 225,--

 

 

Berechnungsbeispiel 2: 

 

Anzahl Buchungssätze pro Monat               80     100,-- oder 120,--

 

 

Berechnungsbeispiel 3

 

Anzahl Buchungssätze pro Monat             300      250,-- oder 300,--

 

Paket Zahlungsverkehr und Mahnwesen              125,-- 

 

Gesamtkosten pro Monat      375,-- bzw. 425,-- pro Monat (je nach Belegsortierung)

 

 

Für Existenzgründer: Buchhaltung 25% Rabatt im Jahr der Gründung. 

 

 

* alle Preise in Euro zuzüglich 19% Mehrwertsteuer

 

 

 

zurück zur Übersicht Leistungen